Lamawanderung in Neusiedl bei Güssing

Lamawanderung – ein einmaliger Wandertag

Am 07. April 2016 fand die von LOVIS – Vielfalt bereichert organisierte Lamawanderung in Neusiedl bei Güssing statt.

lamawanderung-vielfalt-bereichert-jennersdorf-163214-20160407

Diese Lamawanderung wurde zu einer einmaligen Veranstaltung, an der Lamas vom Elfenhof in Neusiedl bei Güssing als Streicheltiere für die Kinder teilnahmen.

Mit Sport fair-bindet, einer Initiative des ASKÖ, des Ministeriums für Sport und des Bundessportförderungsfonds konnte diese einmalige Veranstaltung in Zusammenarbeit mit unserem Eltern-Kind-Zentrum LOVIS – Vielfalt bereichert organisiert und durchgeführt werden.
Die Teilnehmerinnen eines Deutschkurses, der über das LernCafé Jennersdorf finanziert wird, haben gemeinsam mit ihren Familien an der Lamawanderung in Neusiedl bei Güssing teilgenommen. Die Wanderung ging vom Sportplatz Neusiedl bei Güssing aus durch die gerade frisch aufblühende Frühlingslandschaft, was diese Wanderung in eine besonders angenehme Stimmung versetzte. Als Betreuerin vom ASKÖ agierte Adisa Potokovits, die Sport und Spiel anleitete; sie war begeistert: „Egal aus welchem Land die Menschen kommen: Sport fair bindet Menschen, Generationen und Nationen“. Familien, die in Dobersdorf, Poppendorf, Jennersdorf , Mogersdorf und Rax wohnen haben ihre Wurzeln in Afghanistan, Irak und Syrien. Sie bedankten sich mehrmals für diesen wunderbaren, gemeinsamen Nachmittag.

Die Lamawanderung verknüpfte Spracherwerb und Sport und stellt somit einen wertvollen Beitrag zur Integration von AsylwerberInnen unserer Region dar, meint Ingrid Kornberger.
Bilder von der Lamawanderung

Was ist eine Lamawanderung ?

Lamawanderung-Lovis-Jennersdorf Bei einer Lamawanderung spaziert man in Begleitung eines friedlichen Lamas durch Wald und Wiese.

Dabei hat man genügend Zeit, diese wunderbaren Tiere kennenzulernen und deren freundliche Ausstrahlung zu genießen. Die neun Lama Mädchen vom Elfenhof in Neusiedl bei Güssing sind gut trainiert, spucken nicht und gehen gerne spazieren. Vor der Wanderung erfährt man Wissenswertes über Herkunft, Haltung, Pflege und Verarbeitung der Wolle. Dann werden den Lamas die Halfter angelegt und schon geht es los. Gemütlich mit Pausen dauert die Wanderung eineinhalb Stunden.

Wer mehr über die Lamas vom Elfenhof in Neusiedl bei Güssing und eine Lamawanderung erfahren möchte, kann sich bei www.lama-wanderung.at informieren.

logo-ekizlogo-lovislogo-askö

Kommentare sind geschlossen